Familiengerichtliches Verfahren

1. und 2. Buch FamFG. Kommentar

von Hans-Joachim Musielak, Helmut Borth (Hrsg.)


ISBN-13: 978-3-8006-5623-3
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: Verlag Vahlen
Ausgabe: 6. überarbeitete Auflage 2018
Umfang / Format: 911 Seiten, Hardcover (in Leinen)
Medium: Buch

Sofort lieferbar

119,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Wer mit dem "Musielak" zur ZPO erfolgreich arbeitet, setzt auch mit dem Musielak/Borth auf Sicherheit und Prozesserfolg im Verfahren in Familiensachen sowie in Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG).

Die Neuauflage bringt den bewährten Kommentar wieder auf den Stand 1. Januar 2018. Eingearbeitet sind insbesondere die Änderungen durch:

  • Art. 7 zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht
  • Art. 7 zur Bekämpfung von Kinderehen
  • Art. 2 zur Änderung der materiellen Zulässigkeitsvoraussetzungen von ärztlichen Zwangsmaßnahmen und zur Stärkung des Selbstbestimmungsrechts von Betreuten,
  • Art. 2 zur Einführung eines familiengerichtlichen Genehmigungsvorbehaltes für freiheitsentziehende Maßnahmen bei Kindern
  • Art. 13, 14 zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs
  • Art. 4 zur Neuordnung der Aufbewahrung von Notariatsunterlagen und zur Einrichtung des Elektronischen Urkundenarchivs bei der Bundesnotarkammer sowie zur Änd. weiterer Gesetze
  • Art. 3 zur Verbesserung des Schutzes gegen Nachstellungen

  • Klare und kompetente Wiedergabe der ganzen Bandbreite der Rechtsprechung, auch der Instanzgerichte
  • Ausführliche Kommentierung auch des internationalen Verfahrensrechts, des Auslandsunterhaltsgesetzes sowie der Unterhaltsverordnung der EU
  • Praktische Ausführungen zur Berechnung der Gerichtskosten und der Anwaltsgebühren
  • Erscheint jährlich aktuell

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-8006-5623-3
978-3800656233
EAN-13: 9783800656233