Zeugen in der Hauptverhandlung

Vernehmungsrecht - Verhemungslehre - Vernehmungstaktik

Von Gerst, Hans-Joachim

Lieferbar
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
94,00 €
* Preise inkl. MwSt, zzgl. Versand
Mehr Informationen
ISBN-13 978-3-89655-971-5
Erscheinungsjahr 2020
Verlag ZAP Verlag
Ausgabe 2. Auflage 2020
Umfang / Format 648 Seiten, Hardcover
Medium Buch
Die Zeugenbefragung ist der Dreh- und Angelpunkt der Hauptverhandlung. Dennoch wird häufig nach dem Motto "trial and error" verfahren. Geht es schief, ist der Leidtragende der Mandant. Höchste Zeit also, sich dieses machtvollen Werkzeugs planvoll zu bedienen.

"Zeugen in der Hauptverhandlung" führt Sie mitten hinein in die taktisch und psychologisch geschickte Zeugenvernehmung. Ganz gleich, ob Sie einen jugendlichen oder sachverständigen Zeugen vor sich haben, einen verdeckten Ermittler oder einen Berufszeugen - das knapp 600 Seiten starke Werk gibt Ihnen Vernehmungstechniken für alle wichtigen Vernehmungssituationen an die Hand. Besonders hilfreich bei der Vorbereitung ist das vom Autor dargestellte und von ihm erfolgreich erprobte 'Drei-Säulen-Prinzip der Zeugenvernehmung', das die drei wichtigsten Schritte für eine erfolgreiche Zeugenvernehmung umfasst:

die Vorbereitung der Vernehmung und Festlegung des Vernehmenssettings
die Ausarbeitung der Vernehmungsziele und der Grundriss des Befragungsgebäudes
Die detaillierte Gestaltung des "Frage-Antwort-Szenarios"

Dazu erhalten Sie eine Vielzahl konkreter Arbeitshilfen und zahlreiche Beispiele für Vernehmungssituationen. Ergänzt wird der praktische Teil von einem umfangreichen Kommentarteil – eine ideale Kombination, denn so können Sie schnell Querverbindungen ziehen und rechtliche mit technisch-taktischen Komponenten für den eigenen Erfolg verknüpfen. Diese derzeit auf dem Markt einzigartige Kombination bietet Ihnen alle wesentlichen Inhalte rund um die Zeugenbefragung.
Kommentierungder §§ 48 - 70, 85, 239 242, 247a, 248, 253 StPO


Psychologie und Taktik der Zeugenvernehmung

Der Zeuge in der Hauptverhandlung

Zeugenvernehmung


Spezielle wiederkehrende Konstellationen der Zeugenvernehmung

Vernehmung von Berufszeugen (Polizeibeamte, Richter, Staatsanwälte) und Rechtsanwälten

Die Vernehmung von Zeugen als Nebenkläger

Vernehmung von Kindern und Jugendlichen als Zeugen

Befragung geheimer Ermittler

Wirtschaftsprüfer als Zeugen, Ombudspersonen, Zeugen im Zusammenhang mit internen Ermittlungen

Die Revisibilität der Gaubhaftigkeitsbeurteilung


Der anwaltliche Beistand des Zeugen
Mehr Informationen
ISBN-13 978-3-89655-971-5
Erscheinungsjahr 2020
Verlag ZAP Verlag
Ausgabe 2. Auflage 2020
Umfang / Format 648 Seiten, Hardcover
Medium Buch