Unterstützte Entscheidungsfindung in der Betreuungspraxis

Unterstützung in der rechtlichen Betreuung

von Dagmar Brosey (Hrsg.)

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint neu im März 2023. Gern merken wir Ihre Bestellung vor und liefern sofort bei Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-8462-1310-0
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2023
Verlag: Reguvis Fachmedien
Ausgabe: 1. Auflage 2023
Umfang / Format: ca. 250 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

44,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Unterstützte Entscheidungsfindung (UE) ist zu einem festen Baustein in der Betreuungspraxis geworden. Dafür sorgt auch die Reform des Betreuungsrechts zum 1.1.2023, in deren Mittelpunkt die Stärkung der Selbstbestimmung von Menschen mit Unterstützungsbedarf steht. Die Unterstützung von betreuten Menschen und die Beachtung ihrer Wünsche werden als maßgebliche Leitprinzipien des Betreuungsrechts festgelegt (§ 1821 BGB).

Die Unterstützte Entscheidungsfindung erfordert einerseits die Kenntnis theoretischer Konzepte, z.B. Kommunikation, Psychologie, Soziologie und Verhaltensforschung. Maßgebliche Herausforderung aber ist der Einsatz konkreter Instrumente. Die zentrale Frage lautet: Wie genau können Wille und Wünsche des betreuten (dementen, psychisch kranken etc.) Menschen ergründet werden?

Das Thema wird für alle Akteurinnen und Akteure des Betreuungswesens transparent, anwendungsbezogen, wissenschaftlich und praktisch aufbereitet. Jeder Beitrag enthält am Ende eine konkrete Handlungsempfehlung für die Praxis.

Aus dem Inhalt

  • Unterstützte Entscheidungsfindung (UE) im reformierten Betreuungsrecht
  • Unterstützte Entscheidungsfindung und Menschenrechte
  • Unterstützte Entscheidungsfindung und Diversität
  • Unterstützte Entscheidungsfindung und Profession
  • Was bedeutet Unterstützte Entscheidungsfindung für Menschen mit rechtlicher Betreuung
  • Unterstützte Entscheidungsfindung und Kommunikation
  • Unterstützte Entscheidungsfindung aus der Sicht kommunaler Behindertenbeauftragter
  • Unterstützte Entscheidungsfindung und Betreuungsgericht
  • Unterstützte Entscheidungsfindung und Berufsbetreuung
  • Unterstützte Entscheidungsfindung und Ehrenamtliche

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-8462-1310-0
978-3846213100
EAN-13: 9783846213100