Die Personalvertretung

Zusammenarbeit und Mitwirkungsrechte

von Dirk Lenders

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint in neuer Auflage im Februar 2022, Preis ca. 49 €. . Gern merken wir Ihre Bestellung vor und liefern sofort bei Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-472-08703-8
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2022
Verlag: Luchterhand Verlag
Ausgabe: 2. Auflage 2022
Umfang / Format: ca. 225 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

49,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Das Personalvertretungsrecht des Bundes und der Länder befindet sich im Wandel. Die 2. Auflage enthält bereits alle entscheidenden und neuen rechtlichen Grundlagen der BPersVG-Novelle, die 2021 in Kraft treten wird.

Die Personalräte werden mit diesem Handbuch durch die praxisorientierte Zusammenstellung und Erläuterung über die mitwirkungsbedürftigen und zustimmungspflichtigen Tatbestände im Personalvertretungsrecht aus der Sicht des Personalverantwortlichen umfassend informiert. Dadurch werden sie in die Lage versetzt, sich schnell in jeden Fall einzuarbeiten und bestehende Unsicherheiten über die Mitwirkungs- und Beteiligungsrechte aufzulösen:

  • Wann ist eine Personalvertretung zu beteiligen
  • Wie umfassend müssen diese informiert werden
  • Wann sind Einwendungen der Personalvertretung unbeachtlich
  • In welchen Fällen muss eine Einigungsstelle eingerichtet werden

Die Dienstrechtsverfassungen des Bundes und der Länder sind von dem Grundsatz der vertrauensvollen Zusammenarbeit geprägt. Erörterungen (mit dem Ziel der Verständigung) können jederzeit geführt werden. Das Werk behandelt daher die Schritte von der Prüfung über die Feststellung der Beteiligungsrechte bis hin zur Entscheidungsfindung einer Einigungsstelle.

Ein Alphabet der Beteiligungsrechte ermöglicht die schnelle und effiziente Prüfung von Mitwirkungsrechten der Personalvertretung in allen Fragen der öffentlichen Verwaltung.

Die Unterschiede in den einzelnen Landesgesetzen werden hervorgehoben.

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-472-08703-8
978-3472087038
EAN-13: 9783472087038