JVEG-Kommentar

Die Vergütung und Entschädigung von Sachverständigen, Zeugen, Dritten und von ehrenamtlichen Richtern

von Paul Meyer, Albert Höver, Wolfgang Bach, Henning Oberlack, Britta Jahnke

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint im Mai 2021. Gern merken wir Ihre Bestellung vor und liefern sofort bei Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-452-29517-0
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2021
Verlag: Carl-Heymanns-Verlag
Ausgabe: 28. Auflage 2021
Umfang / Format: 468 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

79,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Das als "Meyer/Höver/Bach" bekannte Standardwerk informiert präzise und fundiert über alle mit der Vergütung und Entschädigung von Sachverständigen, Zeugen, Dritten sowie von ehrenamtlichen Richtern nach dem JVEG zusammenhängenden Fragen. Die umfassenden Auswirkungen des Kostenrechtsänderungsgesetzes (KostRÄG 2021) auf die Vergütung nach dem JVEG werden berücksichtigt.

Der praxisorientierte Kommentar folgt dem Aufbau des JVEG:

  • Allgemeine Vorschriften
  • Gemeinsame Vorschriften
  • Vergütung von Sachverständigen, Dolmetschern und Übersetzern
  • Entschädigung von ehrenamtlichen Richtern
  • Entschädigung von Zeugen und Dritten
  • Schlussvorschriften
  • Anlage zur Gebührenordnung für Ärzte

Die Neuauflage berücksichtigt die umfassenden Auswirkungen des Gesetzes zur Änderung des Justizkosten- und des Rechtsanwaltsvergütungsrechts (Kostenrechtsänderungsgesetz 2021) mit seinen konkreten Änderungen der Vergütungssätze für Sachverständige sowie für Sprachmittlerinnen und Sprachmittler sowie der Entschädigungen von ehrenamtlichen Richterinnen und ehrenamtlichen Richtern.

Zudem gibt die Neuauflage Hintergrundinformationen zu den Gesetzgebungsverfahren und berücksichtigt alle weiteren gesetzlichen Änderungen, die Auswirkungen auf die Anwendung des JVEG haben.

Die Neuauflage befindet sich auf dem Gesetzes- und Bearbeitungsstand vom 30. Januar 2021.

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-452-29517-0
978-3452295170
EAN-13: 9783452295170