Jugendgerichtsgesetz. Kommentar

von Heribert Ostendorf (Hrsg.)

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint in neuer Auflage, Ende Mai. Gern merken wir Ihre Brstellung vor und liefern sofort bei Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-8487-6113-5
Schriftenreihe: NomosKommentar
Erscheinungsjahr: 2021
Verlag: Nomos Verlag
Ausgabe: 11. völlig überarbeitete Auflage 2021
Umfang / Format: 896 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

98,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Der "Ostendorf" ist ein Muss für die Rechtsanwendung und jede Argumentationsbildung im Rahmen eines evidenzbasierten Jugendstrafrechts. Seine herausragende Stellung verdankt er einer wissenschaftlich fundierten Darstellung der Normen in ihrem kriminologischen Kontext, flankiert mit aktuellen Informationen zu rechtstatsächlichen wie kriminalpolitischen Entwicklungen.

Die 11. Auflage berücksichtigt ganz aktuell:

  • Gesetzesentwurf zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen – KJSG
  • Gesetz zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder
  • Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung
  • Gesetz zur Neuregelung des Rechts der notwendigen Verteidigung
  • Gesetz zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten in Jugendstrafverfahren

Besonders praxisnah:

  • Neueste Statistiken veranschaulichen die Entwicklung der Jugendkriminalität und der Rechtsprechung bzw. Sanktionierung durch die Jugendgerichte
  • Schwerpunktdarstellung Jugendstrafvollzug
  • Neue Entwicklungen in der Rechtsprechung, z.B. des BGH zur Bedeutung des "Erziehungspostulats" bei der Verhängung der Jugendstrafe wegen Schwere der Schuld, werden aufgenommen

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-8487-6113-5
978-3848761135
EAN-13: 9783848761135