Insolvenzrecht Kommentar

von Martin Ahrens, Markus Gehrlein, Andreas Ringstmeier (Hrsg.)


ISBN-13: 978-3-472-09593-4
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2020
Verlag: Luchterhand Verlag
Ausgabe: 4. Auflage 2020
Umfang / Format: 3500 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

199,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Das gesamte Insolvenzrecht in einem Band

Kennzeichnend für den Kommentar zum Insolvenzrecht ist neben der aktuellen Kommentierung der InsO sowie der wichtigsten Nebengebiete der transparente Aufbau der Kommentierungen, der lösungsorientierte Stil mit vielen Beispielen und die Fokussierung auf die höchstrichterliche Rechtsprechung.

Neben der Insolvenzordnung (InsO) werden u.a. kommentiert und bearbeitet:

  • die Europäische Insolvenzverordnung (EuInsVO) mit Art. 102-110 EGInsO
  • die Insolvenzrechtliche Vergütungsverordnung (InsVV)
  • das Anfechtungsgesetz (AnfG)
  • das Genossenschaftsgesetz (§§ 66a, 67c GenG)
  • das Insolvenzstrafrecht (§§ 283-283d StGB)
  • die Vorschriften über das Insolvenzgeld (§§ 165-172, 358-362 SGB III)
  • das Gesetz zur Reorganisation von Kreditinstituten (KredReorgG)
  • die gesellschaftsrechtliche Haftung der Gesellschafter und Geschäftsführer in der GmbH-Insolvenz
  • das Sanierungsrecht

Neu in der 4. Auflage:

  • COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz
  • eingehende Kommentierung der neuen Vorschriften im Insolvenzanfechtungsrecht
  • Kommentierung der neuen EuInsVO 2015
  • Kommentierung der Neufassungen der §§ 3, 15a, 27 InsO
  • Kommentierung des dt. Konzerninsolvenzrechts
  • Auswertung der Erfahrungen mit dem reformierten Privatinsolvenzrecht
  • Verstärkung des Autorenteams durch mehrere neue Autoren

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-472-09593-4
978-3472095934
EAN-13: 9783472095934