Leseproben & Dokumente

ICC-SchO / DIS-SchO. Praxiskommentar

zu den Schiedsgerichtsordnungen

von Jan Heiner Nedden, Axel Benjamin Herzberg


ISBN-13: 978-3-504-47106-4
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Dr. Otto-Schmidt-Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2013
Umfang / Format: 1152 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

139,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Das Schiedsverfahren gewinnt an Bedeutung, für mittelständische Unternehmen ebenso wie für Großkonzerne, auf nationaler Ebene wie auch bei grenzüberschreitenden Transaktionen. Immer häufiger wird dabei ein Schiedsort in Deutschland bestimmt. Als Verfahrenssprache wird Englisch oder - in zunehmendem Maße - Deutsch gewählt. Als die am häufigsten im deutschsprachigen Raum verwendeten Schiedsordnungen müssen die der International Chamber of Commerce (ICC) und der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS) angesehen werden.

Dieser neue Praxiskommentar bringt genau die Voraussetzungen mit, die Ihnen bei der Anwendung dieser Schiedsordnungen am schnellsten helfen. Ob Sie nun ein echter Schieds-Profi sind - oder ein Neueinsteiger im wachstumsstarken Schiedsverfahrensrecht. In dieser detailliertesten deutschsprachigen Kommentierung der beiden Regelwerke, deren besonderes Augenmerk grenzüberschreitenden Verfahren gilt, kommen die Spezifika kleinerer, rein inländischer Verfahren nie zu kurz.

Hervorzuheben ist dabei der sehr stringente Aufbau des Werkes, der auch nicht spezialisierten Rechtsanwälten zugute kommt, die immer häufiger mit Schiedsverfahren konfrontiert werden:

  • Normzweck
  • Reform (ICC-SchO 2012)
  • Verhältnis zu den ZPO-Schiedsverfahrensregeln
  • Vergleich mit staatlichen Regelungen
  • Tatbestand
  • Rechtsfolgen
  • Kosten

Zu guter Letzt gibt es zu allem noch eine ganze Reihe nützlicher Praxishilfen:

  • Konkrete Handlungsempfehlungen
  • Formulierungsvorschläge
  • Muster (deutsch/englisch)
  • Schaubilder
  • Checklisten

Alle Autoren sind mit den Finessen internationaler Schiedsverfahren bestens vertraut. Sie haben Erfahrung als Parteivertreter, Schiedsrichter oder Unternehmensjuristen, die für Schiedsverfahren zuständig sind. Schließlich können die Herausgeber auch auf eine langjährige frühere Mitarbeit bei der ICC zurückblicken. Das heißt, dass sie mit deren institutioneller Sichtweise vertraut sind und diese für Sie taktisch und strategisch nutzbar machen.

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-504-47106-4
978-3504471064
EAN-13: 9783504471064