Leseproben & Dokumente

Forderungsmanagement für WEG-Verwalter

Mit Hausgeldinkasso finanzielle Ausfälle vermeiden

von Oliver Elzer


ISBN-13: 978-3-648-13638-6
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2019
Verlag: Haufe-Lexware Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2019
Umfang / Format: 309 Seiten, Kartoniert, mit Arbeitshilfen online
Medium: Buch

Sofort lieferbar

59,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Muster und Handlungsanleitungen für die Anforderung und Beitreibung des Hausgelds

Unter Hausgeld versteht man die Beiträge von Wohnungseigentümern, die monatlich an die Hausverwaltung gezahlt werden müssen. Erfüllen Hausgeldschuldner ihre Verbindlichkeiten nicht freiwillig, kann das Hausgeld zwangsweise gegen diese durchgesetzt werden.

Dieses Buch stellt Verwaltern detailliert die Abläufe des Forderungsmanagements vor: von der Mahnung bis zur Durchführung der Zwangsvollstreckung im Wohnungseigentum. Der Autor erläutert die Möglichkeiten des Gläubigers in der schon eingetretenen Krise und zeigt auch, wie sie schon im Vorfeld finanzielle Ausfälle verhindern können. Als Verwalter können Sie somit teuren Fehlern und Schadensersatzforderungen vorbeugen.

Aus dem Inhalt

Inhalt des Buches:

  • Die Hausgeldforderung: Grundlagen, Entstehung, Fälligkeit und Erlöschen
  • Gerichtliche und außergerichtliche Beitreibung von Hausgeld
  • Verwaltervertrag und Hausgeldinkasso
  • Alternativen zum Hausgeldinkasso
  • Zwangsvollstreckung: Grundsätze und Überblick
  • Was tun bei Insolvenz eines Wohnungseigentümers

Arbeitshilfen online:

  • Musterformulierungen
  • Checklisten

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-648-13638-6
978-3648136386
EAN-13: 9783648136386