Das Recht der Leistungsstörungen

von Roland Schwarze


ISBN-13: 978-3-11-037479-7
Schriftenreihe: De Gruyter Handbuch
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: de Gruyter Verlag
Ausgabe: 2. Auflage 2017
Umfang / Format: 708 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

149,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Das allgemeine Leistungsstörungsrecht gehört zum Kern des Schuldrechts und ist damit einer der wichtigsten Teile des Zivilrechts. Das vorliegende Handbuch gibt eine vollständige und aktuelle Darstellung des allgemeinen Leistungsstörungsrechts. Die rechtsfolgenorientierte Darstellung ermöglicht eine für die Fallbearbeitung schnelle Orientierung.

Aus dem Inhalt

1. Teil: Grundlagen des Leistungsstörungsrechts
2. Teil: Das Schicksal der Leistungspflicht
3. Teil: Auswirkungen der Störung auf die Gegenleistungspflicht
4. Teil: Die Pflicht des Schuldners zu Schadensersatz und Ersatzherausgabe

1. Abschnitt: Der Schutz des Gläubigers durch Schadensersatzpflichten
2. Abschnitt: Der Schadensersatz statt der Leistung
3. Abschnitt: Schadensersatz für vorübergehende Störungen
4. Abschnitt: Der Schutz des Integritätsinteresses
5. Abschnitt: Die Zurechnung der Pflichtverletzung

5. Teil: Die Verantwortung des Gläubigers
Sachregister

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-11-037479-7
978-3110374797
EAN-13: 9783110374797