Leseproben & Dokumente

Betreuung und Erbrecht

Der Betreute als Erbe oder Erblasser

von Walter Zimmermann

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint in neuer Auflage im November 2022. Gern merken wir Ihre Bestellung vor und liefern sofort bei Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-7694-1281-9
Schriftenreihe: FamRZ-Buch, Band 36
Erscheinungsjahr: 2022
Verlag: Gieseking Verlag
Ausgabe: 3. völlig neu bearbeitete Auflage 2023
Umfang / Format: 306 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

59,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Erb- und Betreuungsrecht sind oft miteinander verwoben. Das gilt sowohl, wenn ein Betreuter seinen Nachlass regelt oder Erbe wird, als auch für Abwicklungsfragen bei Versterben des Betreuten. Fragen wie "Welche Reichweite hat die gesetzliche Vertretung? Ist der Betreute geschäftsfähig oder nicht? Bedarf es noch der Genehmigung des Betreuungsgerichts?" haben besondere Relevanz.

Das Betreuungsrecht ändert sich ab 1.1.2023 grundlegend, u.a.:

  • Neue Paragrafen-Nummerierung,
  • viele Änderungen bei den Rechten und Pflichten des Betreuers / des Betreuten
  • Die Genehmigungsfälle sind anders geregelt.
  • Betreute dürfen ihren Berufsbetreuer nicht mehr zum Erben einsetzen.

Präzise Informationen gibt es vom renommierten Spezialisten für (Fach-)Anwälte, Richter, Rechtspfleger, Betreuer, Betreuungsbehörden und -vereine, Testamentsvollstrecker, Nachlasspfleger.

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-7694-1281-9
978-3769412819
EAN-13: 9783769412819