Bauordnung für Berlin im Bild

Praxisgerecht erläutert und grafisch umgesetzt

von Udo Moewes, Sarah Perackis, Dirk Richelmann


ISBN-13: 978-3-481-04075-8
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2020
Verlag: R. Müller Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2020
Umfang / Format: 224 Seiten, mit 381 Abbildungen und 28 Tabellen, Hardcover, mit Download-Angebot
Medium: Buch

Sofort lieferbar

69,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Die "Bauordnung für Berlin im Bild" erläutert Ihnen den trockenen Rechtstext zur aktuellen Bauordnung übersichtlich und leicht verständlich. Über 300 Abbildungen helfen Ihnen dabei, die oft komplizierten Regelungen schnell nachzuvollziehen. Wertvolle Hinweise von erfahrenen Autoren erleichtern Ihnen die Anwendung der Bauordnung in der Praxis. Zusätzlich enthält das Fachbuch die aktuellen Bauantragsformulare sowie begleitende Bauvorschriften zum kostenlosen Download. So unterstützt Sie das Buch beim Erstellen vollständiger Bauvorlagen und einer souveränen, genehmigungsfähigen Planung.

Mit diesem Fachbuch bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand, sogar wenn an der Berliner Bauordnung kleinere Änderungen vorgenommen werden, denn der neue Online-Service unter www.baurecht-im-bild.de sorgt bis zur Neuauflage für die Sicherung der nötigen Aktualität. Damit ist die "Bauordnung für Berlin im Bild" Ihre ideale Arbeitshilfe für das sichere Planen und Bauen in Berlin.

Das Buch umfasst die Änderungen des Gesetzgebers, die bis zum 30. Juni 2020 in Kraft traten. Die Neuregelungen betreffen insbesondere das Bauproduktenrecht, die Nachhaltigkeit von Bauwerken, die Wirksamkeit von Abstandsflächen bei Ersatz von Wohngebäuden, Erleichterungen zur Förderung der Holzbauweise sowie Änderungen zur Geltungsdauer von Baugenehmigungen und Vorbescheiden.

Änderungen der Bauordnung aus Mai 2020 im Detail:

  • Verlängerung der Fristen im Rahmen der Baugenehmigungsverfahren.

Änderungen der Bauordnung aus April 2018 im Detail:

Mit dem "Vierten Gesetz zur Änderung der Bauordnung für Berlin (BauO Bln)" erfolgt die Umsetzung Europäischem Rechts im Bauordnungsrecht durch:

  • Anpassung an das europäische Bauproduktenrecht, das die EU-Bauproduktenrichtlinie durch die EU-Bauproduktenverordnung ersetzt hat. Ferner Umstellung von Bauproduktenanforderungen auf Bauwerksanforderungen (u.a. §§ 16a ff BauO Bln).
  • Das Stellen von Anforderungen an Vorhaben (Trägerverfahren, Öffentlichkeitsbeteiligung), die sich in der Nähe von Störfallbetrieben befinden (Seveso III, u.a. §§ 2; 62; 70; 77 BauO Bln).

Darüber hinaus wurde aus folgenden Gründen die BauO Bln geändert oder ergänzt:

  • Nachhaltigkeit von Bauwerken (§ 3 BauO Bln)
  • Unbeachtlichkeit der Abstandsflächen bei Ersatz von Gebäuden mit Wohnraum nur unter Beibehaltung des Maßes der baulichen Nutzung (§ 6 Abs. 9 BauO Bln)
  • die Förderung der Holzbauweise (§ 26 Abs. 3 BauO Bln)
  • eine bauordnungsrechtliche Genehmigungspflicht für die Beseitigung von Gebäuden mit Wohnraum (§§ 61 Abs. 3; 63b neu BauO Bln)
  • eine kürzere Geltungsdauer von Baugenehmigungen und Vorbescheid (§§ 73; 75 BauO Bln)

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-481-04075-8
978-3481040758
EAN-13: 9783481040758