Wettbewerbsverbote

Rechtliche und taktische Hinweise für Arbeitgeber, Arbeitnehmer und vertretungsberechtigte Organmitglieder

von Jobst-Hubertus Bauer, Martin Diller


ISBN-13: 978-3-406-72468-8
Schriftenreihe: Erfurter Reihe zum Arbeitsrecht: ERA
Erscheinungsjahr: 2019
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 8. neu bearbeitete Auflage 2019
Umfang / Format: 482 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

65,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Darstellung der rechtlichen und taktischen Vorgehensweise bei Wettbewerbsverbot für Arbeitnehmern und Führungskräfte

Die Bedeutung nachvertraglicher Wettbewerbsverbote für Arbeitnehmer und Führungskräfte nimmt in einer immer schnelllebigeren Wirtschaft ständig zu. Der Umgang mit solchen Wettbewerbsverboten wird jedoch durch eine ausufernde Rechtsprechung sowie sozial- und steuerrechtliche Fallstricke immer schwieriger. Ziel des Buches ist die umfassende Darstellung des Rechts der nachvertraglichen Wettbewerbsverbote unter Einbeziehung aller arbeits-, steuer-, sozialversicherungs- und wettbewerbsrechtlichen Fragen.

Die Neuauflage:

  • Einarbeitung der Auswirkungen der EU-Geheimnisschutz-Richtlinie
  • erstmalige Behandlung von "Cooling-off-Klauseln", mit denen im Zuge von verstärkten Compliance-Bemühungen Wechsel zwischen aufsichtsführenden Institutionen und beaufsichtigten Unternehmen verhindert werden sollen
  • die Bedeutung des neuen Datenschutzrechts für Maßnahmen zur Aufdeckung von Wettbewerbsverstößen (z.B. durch Einsatz von Detektiven/Testkunden)

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-406-72468-8
978-3406724688
EAN-13: 9783406724688