Vorsorgen mit Sorgenkindern

Schritt für Schritt zur Testamentsgestaltung

von Peter Baltzer, Manfred Reisnecker

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint neu im 4. Quartal 2018. Gern merken wir Ihre Bestellung vor und liefern sofort nach Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-406-71262-3
Schriftenreihe: Aktuelles Recht für die Praxis
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 2. Auflage 2018
Umfang / Format: ca. 280 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

59,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Was geschieht nach meinem Ableben mit meinem Vermögen?
Besonders wird diese Frage Eltern beschäftigen, wenn "Sorgenkinder" zur Erbfolge gelangen (könnten), die zum Beispiel körperlich und/oder geistig behindert, verschuldet, bedürftig, (langfristig) arbeitslos, verschwenderisch, arbeitsunfähig oder mit dem Erblasser zerstritten sind; oder weil Eltern und Kinder in einer Patchworkfamilie leben. Erben hier meine, deine oder unsere Kinder? Oder ist sogar der geschiedene Ex-Ehegatte des verstorbenen Erblassers nach dem Tod des gemeinsamen Kindes mittelbar erbberechtigt? Wie kann das zu vererbende Vermögen vor dem Zugriff durch das Sorgenkind, durch dessen Gläubiger, den Staat (z.B. Sozialhilfeträger) oder durch den Ex-Ehegatten des Erblassers geschützt werden?

Mit solchen und weiteren Fragen und Problemstellungen befasst sich das vorliegende Buch. Dabei geht es immer um Erbfolgekonstellationen unter Beteiligung von Kindern, die hier etwas plakativ als "Sorgenkinder" bezeichnet werden. Anhand von anschaulichen Fallbeispielen werden die Probleme und mögliche Lösungen aufgezeigt. Musterformulierungen für das geeignete Testament helfen bei der passenden Gestaltung.

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-406-71262-3
978-3406712623
EAN-13: 9783406712623