Leseproben & Dokumente

Vergütung und Kosten im Insolvenzverfahren

von Ulrich Keller


ISBN-13: 978-3-8145-2005-6
Schriftenreihe: RWS-Handbuch
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: RWS-Verlag
Ausgabe: 4. neu bearbeitete Auflage 2016
Umfang / Format: ca. 830 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

118,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Das Vergütungsrecht im Insolvenzverfahren hat sich seit Inkrafttreten der InsO zu einem eigenständigen Teilrechtsgebiet des Insolvenzrechts entwickelt, dessen praktische Bedeutung immens ist. Das in vierter Auflage völlig neu bearbeitete Werk stellt das insolvenzrechtliche Vergütungsrecht systematisch dar. Die Neuauflage beinhaltet u.a. die Rechtsprechung bis Frühjahr 2016, insbesondere auch unveröffentlichte Instanzrechtsprechung.

Das Buch erörtert die Angemessenheit einer Vergütung in allen Aspekten sowie die Delegation einzelner Tätigkeiten an externe Dienstleister. Es bietet eine Berechnungsgrundlage insbesondere bei Unternehmensfortführung und Sanierung sowie im internationalen Bezug und hilft bei der Bestimmung des Normalfalls zur Vergütung. Die Systematik zu Erhöhungs- und Kürzungstatbeständen berücksichtigt umfassend die Rechtsprechung insbesondere des BGH. Weitere wichtige Themen sind die Vergütung bei Unternehmensfortführung und bei Sanierungsmaßnahmen sowie die Vergütung des Sachwalters und des vorläufigen Sachwalters insbesondere im Schutzschirmverfahren. Ebenso wichtig sind die Vergütungen der Mitglieder des Gläubigerausschusses und der Sachverständigen, besonders bei der Schlussrechnungsprüfung.

Die Darstellung der Vergütungsfestsetzung durch das Gericht sowie die Vergütung im Insolvenzplan runden den Inhalt ab, Musteranträge erleichtern die tägliche Arbeit.

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-8145-2005-6
978-3814520056
EAN-13: 9783814520056