SE-Recht. Kommentar

mit grenzüberschreitender Verschmelzung

von Mathias Habersack, Florian Drinhausen (Hrsg.)


ISBN-13: 978-3-406-68709-9
Schriftenreihe: Becksche Kurz-Kommentare
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 2. überarbeitete Auflage 2016
Umfang / Format: 1279 Seiten, in Leinen
Medium: Buch

Sofort lieferbar

229,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Kompakte Darstellung aller die SE betreffenden Probleme einschließlich Verschmelzung, Mitbestimmung und Steuerrecht

Der aktuelle Kommentar berücksichtigt in seiner 2. Auflage alle Reformen im Aktienrecht, u.a.:

  • das Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst
  • das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz
  • die Aktienrechtsnovelle 2016
  • das Gesetz zur Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie
  • das Abschlussprüfungs-Reformgesetz

Rechtsprechung und Schrifttum zum Aktien-, Umwandlungs- und Mitbestimmungsrecht sind eingearbeitet. Alle einschlägigen Rechtsgebiete werden kommentiert und durch systematische Darstellungen ein schneller Themenzugriff ermöglicht. Neben dem Recht der SE wird auch das Recht der grenzüberschreitenden Verschmelzung erläutert.

Kommentiert werden:

  • SE-VO mit SEAG
  • SE-Beteiligungsgesetz - SEBG
  • §§ 122a bis 122l UmwG zur grenzüberschreitenden Verschmelzung
  • Gesetz über die Mitbestimmung der Arbeitnehmer bei der grenzüberschreitenden Verschmelzung - MgVG
  • die SE im Steuerrecht

ISBN-13: 978-3-406-68709-9
Schriftenreihe: Becksche Kurz-Kommentare
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 2. überarbeitete Auflage 2016
Umfang / Format: 1279 Seiten, in Leinen
Medium: Buch

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-406-68709-9
978-3406687099
EAN-13: 9783406687099