Familienpsychologische Gutachten

Rechtliche Vorgaben und sachverständiges Vorgehen

von Joseph Salzgeber


ISBN-13: 978-3-406-67275-0
Schriftenreihe: C.H.BECK Famlienrecht
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 6. Auflage 2015
Umfang / Format: 613 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

75,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Das Werk befasst sich ausführlich mit der familienpsychologischen Begutachtung durch den gerichtlich bestellten Sachverständigen. Der Band bietet dem Sachverständigen das notwendige Verfahrenswissen zur Anfertigung eines Gutachtens, zu seinen Gestaltungsmöglichkeiten und zum diagnostischen Vorgehen. Rechtsanwälten und Richtern ermöglicht dieses Werk, Gutachter und Gutachten zu prüfen und zu bewerten.

Die 6. Auflage beinhaltet vor allem neueste wissenschaftliche Trends in der Begutachtung.
Daneben berücksichtigt sind die praktischen Auswirkungen der Kostenrechts-Modernisierung.

Aus dem Inhalt

  • familiengerichtliches Verfahren
  • Familiengericht und Kindeswohl
  • Formale Aspekte der familiengerichtlichen Beauftragung eines psychologischen Sachverständigen
  • Die am familiengerichtlichen Verfahren beteiligten Personen
  • Gesetzliche Verpflichtungen, die das sachverständige Vorgehen regeln
  • Fragestellungen an den Sachverständigen
  • Psychologische Fragen zur Einschätzung der Auswirkung von Risiko- und Schutzbedingungen des Kindes
  • Festlegung des diagnostischen Vorgehens
  • Rahmenbedingungen für die Auswahl psychodiagnostischer Verfahren
  • Besondere Anforderungen an das sachverständige Handeln bei Familien unterschiedlicher Nationalität
  • Schriftliche Ausführungen
  • Die mündliche Anhörung
  • Qualitätssicherung der Sachverständigentätigkeit
  • Gutachtenkosten und Vergütung des Sachverständigen

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-406-67275-0
978-3406672750
EAN-13: 9783406672750