Münchener Anwaltshandbuch Agrarrecht

von Matthias Dombert, Karsten Witt


ISBN-13: 978-3-406-67859-2
Schriftenreihe: Münchener Anwaltshandbuch
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 2. Auflage 2016
Umfang / Format: 1184 Seiten, in Leinen
Medium: Buch

Sofort lieferbar

199,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Übersicht und Expertise für das landwirtschaftliche Mandat

Das Werk befasst sich mit allen praxisrelevanten Aspekten dieses äußerst facettenreichen Rechtsgebiets. Wie alle Münchener Anwaltshandbücher bereitet auch dieses Handbuch die behandelten Themen und Rechtsmaterien praxis- und mandatsorientiert auf. Die juristischen, wirtschaftlichen, gesellschaftspolitischen und technischen Besonderheiten agrarrechtlicher Mandatsverhältnisse werden dem Leser anhand konkreter Handlungs- und Gestaltungshinweise ausführlich erläutert. Die systematische Darstellung der sehr breit gestreuten Themen wird durch vielfältige Checklisten, Formulierungsbeispiele, Muster und Praxistipps aufgelockert werden, so dass ein schnelles Auffinden der konkreten Problemlage und eine rasche, interessengerechte Fall-Lösung gewährleistet sind.
Der gesamte Katalog des § 14m FAO wird behandelt; auch darüber hinausgehende, praxisrelevante Fragen werden mit eigenen Kapiteln oder Kapitelabschnitten bedacht.

Die 2. Auflage bringt das Werk auf den Stand März 2016 und bietet eine gründliche Aktualisierung sämtlicher Beiträge. Neben der Umsetzung der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP) sind zahlreiche nationale Gesetzesänderungen berücksichtigt, wie z.B. das Tiergesundheitsgesetz, das Auslaufen der Milchquotenregelung oder das neue Recht der erneuerbaren Energien.

Aus dem Inhalt

  • Das anwaltliche Mandat im Agrarrecht
  • Handlungsformen und Verfahrensarten
  • Zivilrecht
  • Verwaltungs- und Wirtschaftsrecht
  • Ordnungswidrigkeiten- und Strafrecht
  • Steuerrecht
  • Subventions- und Beihilfenrecht
  • Europarechtt

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-406-67859-2
978-3406678592
EAN-13: 9783406678592