Münchener Prozessformularbuch - Privates Bau- und Architektenrecht

von Wolfgang Koeble (Hrsg.)

Vorbestellung

Dieses Buch erscheint neu im 4. Quartal 2017, Preis ca. 149 €. Gern merken wir Ihre Bestellung vor und liefern sofort nach Erscheinen.


ISBN-13: 978-3-406-70388-1
Schriftenreihe: Münchener Prozessformularbuch, Band 2
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 5. Auflage 2017
Umfang / Format: ca. 1000 Seiten, in Leinen, mit Formularen zum Download
Medium: Buch

Vorbestellung möglich

149,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Der private Bauprozess ist, nicht zuletzt durch zahlreiche Sondernormierungen des materiellen Baurechts mit jeweils eigenen verfahrensrechtlichen Implikationen, ein Arbeitsfeld, für das das vorliegende Werk umfassende Lösungen anbietet. Es fasst die in der Praxis des privaten Bauprozesses wichtigsten Antrags- und Klageformen zusammen. Die Downloadmöglichkeit aller Muster (ohne Anmerkungen) vereinfacht die tägliche Arbeit und spart Zeit.

Die Neuauflage steht ganz im Zeichen der Reform des Bauvertragsrechts. Alle geplanten Facetten des neuen Rechts, Bauvertrags-, Kauf-, Werkvertrags-, Architekten- und Bauträgerrecht haben Auswirkungen auf die Gestaltung von Klagemustern und Schriftsätzen. Neue Auftragserfordernisse sind ebenso berücksichtigt wie die Erläuterungen des neuen materiellen Rechts.


ISBN-13: 978-3-406-70388-1
Schriftenreihe: Münchener Prozessformularbuch, Band 2
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 5. Auflage 2017
Umfang / Format: ca. 1000 Seiten, in Leinen, mit Formularen zum Download
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Architekten- und Ingenieurrecht
  • Bauvertragsrecht
  • Anspruchssicherung
  • Baumodelle einschließlich Bauträgererwerb und Prospekthaftung
  • Fertighaus
  • Bausatzhaus-Vertrag
  • Baustoffhändler und Baustofflieferant
  • Selbständiges Beweisverfahren
  • Vergleich
  • Prozessuales
  • Schiedsgerichtsverfahren
  • Zwangsvollstreckung
  • Vergaberecht

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-406-70388-1
978-3406703881
EAN-13: 9783406703881