Leseproben & Dokumente

Handbuch der Gläubigerrechte

von Gerhard Pape, Ulf Gundlach, Jürgen Vortmann


ISBN-13: 978-3-452-28795-3
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: Carl-Heymanns-Verlag
Ausgabe: 3. überarbeitete Auflage 2018
Umfang / Format: 524 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

99,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Die autonome Beteiligung der Gläubiger gehört zu den Grundprinzipien des deutschen Insolvenzrechts. Doch nur wenige Gläubiger wissen, wie sie ihre Rechte effektiv durchsetzen können und wie sie in der Praxis in den Genuss einer bevorzugten Befriedigung kommen können.

Das Handbuch stellt die Einfluss- und Gestaltungsmöglichkeiten der Gläubiger und Gläubigerorgane während des Insolvenzverfahrens anschaulich dar. Die renommierten Autoren arbeiten die praktische Bedeutung der Gläubigerrechte präzise heraus und verdeutlichen die unterschiedlichen Einflussmöglichkeiten in Bezug auf einzelne Verfahrensgegenstände. Einen besonderen Schwerpunkt bilden die Darstellungen zu den Aus- und Absonderungsrechten sowie zur Gläubigerversammlung und zum (vorläufigen) Gläubigerausschuss. Das »Lexikon der Gläubigerrechte« und ein Musterteil rundet die Darstellung ab.


ISBN-13: 978-3-452-28795-3
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2018
Verlag: Carl-Heymanns-Verlag
Ausgabe: 3. überarbeitete Auflage 2018
Umfang / Format: 524 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-452-28795-3
978-3452287953
EAN-13: 9783452287953