Gestaltung und Durchführung des BEM

von Schmidt. Bettina


ISBN-13: 978-3-406-70136-8
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 2. Auflage 2017
Umfang / Format: 233 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

53,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Betriebliches Eingliederungsmanagement mit Mustern von Ablaufplänen und Betriebsvereinbarungen

Das Betriebliche Eingliederungsmanagement - BEM - ist vom Gesetzgeber als ein Instrument der betrieblichen Rehabilitation eingeführt worden. Ein strukturiertes Verfahren kann neben der Klärung von möglichen Maßnahmen im Rahmen eines BEM-Verfahrens nicht nur zur Verringerung der Arbeitsunfähigkeitszeiten und den mit dem krankheitsbedingten Ausfall verbundenen betrieblichen und finanziellen Belastungen des Arbeitgebers führen. Arbeitnehmer können über ein BEM-Verfahren nach einer Erkrankung auch früher wieder in das Arbeitsleben integriert werden. Hierbei kann auch eine finanzielle Unterstützung durch die Rehabilitationsträger und die Integrationsämter erfolgen.

Das Buch zeigt allen am BEM Beteiligten auf, in welchen Situationen des Arbeitslebens ein BEM-Verfahren sinnvoll oder sogar, z.B. vor Ausspruch einer krankheitsbedingten Kündigung, rechtlich geboten ist. Neben der Behandlung aller rechtlich relevanten Fragestellungen zeigt das Buch auch mögliche finanzielle Förderungsmittel auf. Wesentliches Ziel des Buches ist es, durch ganz konkrete Hinweise die praktische Umsetzung des BEM, von der Entwicklung eines Ablaufplans bis hin zu einer Betriebsvereinbarung zum BEM zu erleichtern.

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-406-70136-8
978-3406701368
EAN-13: 9783406701368