FamFG-Kommentar. Familienverfahren - Freiwillige Gerichtsbarkeit

Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG)

von Theodor Keidel


ISBN-13: 978-3-406-69782-1
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 19. überarbeitete Auflage 2017
Umfang / Format: 3326 Seiten, in Leinen
Medium: Buch

Sofort lieferbar

149,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Der "Keidel" ist die führende Kommentierung des FamFG, die von nahezu allen Gerichten erstrangig, teilweise ausschließlich zitiert wird. Zahlreiche Gerichtsentscheidungen folgen der in der Keidel-Kommentierung vertretenen Rechtsansicht.

Schwerpunkt der 19. Auflage ist die Einarbeitung des europäischen Erbrechts mit seinen verschiedenen Änderungen des FamFG durch Art. 11 des Gesetzes zum internationalen Erbrecht vom 29.6.2015, der u.a. 5 neue Normen in das FamFG einfügte.

Besonders aktuell ist die Neuauflage durch die die Einarbeitung und Erstkommentierung des Gesetzes vom 11.10.2016 zur Änderung des Sachverständigenrechts und zur weiteren Änderung des FamFG, das die §§ 155b, 155c und 163a in das FamFG einfügte.


ISBN-13: 978-3-406-69782-1
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 19. überarbeitete Auflage 2017
Umfang / Format: 3326 Seiten, in Leinen
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Allgemeiner Teil
  • Verfahren in Familiensachen
  • Verfahren in Betreuungs- und Unterbringungssachen
  • Verfahren in Nachlass- und Teilungssachen
  • Verfahren in Registersachen, unternehmensrechtliche Verfahren
  • Verfahren in weiteren Angelegenheiten der Freiwilligen Gerichtsbarkeit
  • Verfahren in Freiheitsentziehungssachen
  • Verfahren in Aufgebotssachen
  • Schlussvorschriften

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-406-69782-1
978-34066978-21
EAN-13: 9783406697821