Die Scheidungsimmobilie

Nutzung - Verwertung - Sicherung - Vereinbarung - Anträge

von Christoph Münch


ISBN-13: 978-3-452-28936-0
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2019
Verlag: Carl-Heymanns-Verlag
Ausgabe: 3. Auflage 2019
Umfang / Format: 616 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

98,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Fragen rund um die gemeinsame Immobilie, das "Familienwohnheim", bilden häufig einen Kernpunkt des Scheidungsverfahrens. Dieses Buch versetzt den Berater bei der Scheidung in die Lage, alle Fragen rund um die Scheidungsimmobilie aus einer Hand zu lösen. Es werden sowohl alle Scheidungsfolgen als auch Präventivmaßnahmen behandelt, die im Zusammenhang mit der Immobilie stehen. Dabei werden Nutzungsregelungen und vertragliche Vereinbarungen über die Immobilie einschließlich ihrer Auswirkungen auf das Unterhaltsrecht ebenso thematisiert wie vorsorgende Eheverträge und Scheidungsvereinbarungen mit Rücksicht auf die Immobilie oder erbrechtliche Vorkehrungen nach der Übernahme eines Hauses. Gegenstand der Darstellung ist aber auch die Teilungsversteigerung sowie gerichtlich Regelungen zu Ehewohnung und Haushaltsgegenständen.

Die speziell auf die Immobilie bezogenen Erläuterungen sind eingebettet in eine allgemeine Erläuterung des Güterstandes und der Inhaltskontrolle bei Eheverträgen und Scheidungsvereinbarungen. Auch die Auseinandersetzung einer Vielzahl von Immobilien oder die Schaffung eines Familienpools unter Einbeziehung der Kinder werden ausführlich behandelt.

Aus dem Inhalt

  • Die Immobilie als Wert im Rahmen der Scheidungsfolgenansprüche
  • Streit um die Nutzung der Scheidungsimmobilie
  • Das Grundbuch der Scheidungsimmobilie
  • Vertragliche Eigentumsänderungen oder Dauerregelungen
  • Teilungsversteigerung
  • Steuerliche Fragen rund um die Scheidungsimmobilie
  • Vorsorgende ehevertragliche Regelungen rund um die Immobilie
  • Die Immobilie in der Scheidungsvereinbarung
  • Erbrechtliche Sicherung der Immobilie nach der Scheidung
  • Muster für Vereinbarungen und Anträge

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-452-28936-0
978-3452289360
EAN-13: 9783452289360