Leseproben & Dokumente

Die Berechnung des Volljährigenunterhalts

Bedarf, Bedürftigkeit, Leistungsfähigkeit, Haftungsanteile, Kindergeldanrechnung

von Jürgen Soyka

Reinlesen


ISBN-13: 978-3-503-12612-5
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2011
Verlag: Erich-Schmidt-Verlag
Ausgabe: 4. neu bearbeitete Auflage 2011
Umfang / Format: 275 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

39,80 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Das Standardwerk zur Berechnung des Volljährigenunterhalts
Die Berechnung des Volljährigenunterhalts bereitet in der Praxis große Schwierigkeiten. Gehört der konkrete Ausbildungsgang zur allgemeinen Schulausbildung? Wie werden die Haftungsanteile insbesondere bei Berücksichtigung fiktiver Einkünfte eines Elternteils oder im Falle der Konkurrenz mit einem Ehegattenunterhalt berechnet? Schon die Berechnung des Ehegattenunterhalts bei Berücksichtigung eines Volljährigenunterhalts mit Nachrang ist kompliziert.

Dr. Jürgen Soyka unterstützt Sie mit dieser aktuellen Neuauflage. Die bei der Berechnung des Volljährigenunterhalts auftretenden Schwierigkeiten werden noch eingehender dargestellt und Wege aufgezeigt, diese sachgerecht zu lösen. Deshalb ist die vierte Auflage um viele Beispiele und Praxishinweise erweitert worden. Die Düsseldorfer Tabelle 2011 und die zwischenzeitlich ergangene Rechtsprechung des BGH sind selbstverständlich berücksichtigt.

Das Buch erleichtert Gerichten, Rechtsanwälten und allen mit der Bearbeitung von Unterhaltsansprüchen Volljähriger befassten Stellen die Unterhaltsberechnung. Es orientiert sich an einem klar strukturierten und durch die Unterhaltsberechnung vorgegebenen gedanklichen Konzept.


ISBN-13: 978-3-503-12612-5
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2011
Verlag: Erich-Schmidt-Verlag
Ausgabe: 4. neu bearbeitete Auflage 2011
Umfang / Format: 275 Seiten, Kartoniert
Medium: Buch

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-503-12612-5
978-3503126125
EAN-13: 9783503126125