Leseproben & Dokumente

Das personalvertretungsrechtliche Beschlussverfahren. Kommentar

§§ 80-96a ArbGG, §§ 83, 84 BPersVG mit den Regelungen der Landespersonalvertretungsgesetze

von Andreas Gronimus (Hrsg.)


ISBN-13: 978-3-503-17153-8
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Erich-Schmidt-Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2017
Umfang / Format: 809 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

108,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Nach den Personalvertretungsgesetzen des Bundes und der Länder sind für Personalvertretungssachen die Verwaltungsgerichte zuständig. Das Verfahren ist jedoch nach den Vorschriften des Arbeitsgerichtsgesetzes durchzuführen.

Dr. Andreas Gronimus erläutert Ihnen anschaulich die spezifische Ausgestaltung und Handhabung des personalvertretungsrechtlichen Beschlussverfahrens - einer über Jahrzehnte entstandenen Verfahrensordnung mit durchaus erheblichen Eigenheiten. Der umfassende Kommentar bietet dem Praktiker:

  • Rechtswegbeschreibungen und gerichtsverfassungsrechtliche Regelungen des Bundes- und Landespersonalvertretungsrechts
  • Profunde Darstellung des Beschlussverfahrens in seinen drei Instanzen, einschließlich der ergänzenden Rechtsbehelfe (sofortige Beschwerde, Anhörungsrüge, Wiederaufnahme)
  • Ausführliche Auswertung der Rechtsprechung der Verwaltungsgerichte auf Bundes- und Länderebene

Besonderer Wert wird auf die Herausarbeitung auch der arbeitsgerichtlichen Praxis gelegt, soweit sie auf den öffentlichen Dienst übertragbar ist-– aber auch auf die Beschreibung der sachlich begründeten Abweichungen.


ISBN-13: 978-3-503-17153-8
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Erich-Schmidt-Verlag
Ausgabe: 1. Auflage 2017
Umfang / Format: 809 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Leseproben & Dokumente

In diesen PDF-Dokumenten finden Sie erweiterte Informationen über diesen Titel:

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-503-17153-8
978-3503171538
EAN-13: 9783503171538