Beurkundungsgesetz. Kommentar

von Karl Winkler


ISBN-13: 978-3-406-70361-4
Schriftenreihe: Grauer Kommentar
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 18. völlig überarbeitete Auflage 2017
Umfang / Format: 1032 Seiten, in Leinen
Medium: Buch

Sofort lieferbar

125,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Der graue Kommentar zum Beurkundungsgesetz ist der führende Handkommentar zum Beurkundungsgesetz und damit ein unverzichtbares Werk für jedes Notariat.

Die Neuauflage berücksichtigt die unverändert lebhafte Rechtsprechung zu allen Teilaspekten der notariellen Beurkundungstätigkeit sowie die Auswirkungen des Gesetzes zum internationalen Erbrecht vom 29.6.2015.

Daneben wurden zahlreiche Stellen vertieft, u.a.:

  • zur Wirksamkeit von Beurkundungen nach schweizerischem Recht
  • zu Vollmachtsbescheinigungen nach § 21 BNotO iVm § 12 BeurkG
  • zum Fristablauf bei Bindungsfrist- und Fortgeltungsklauseln
  • zum Beweis durch öffentliche Urkunden im Arbeitsrecht
  • zur Aushändigung von Urkunden, die beim Grundbuchamt elektronisch eingereicht wurden
  • zur digitalen Vorsorgeerklärung

ISBN-13: 978-3-406-70361-4
Schriftenreihe: Grauer Kommentar
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 18. völlig überarbeitete Auflage 2017
Umfang / Format: 1032 Seiten, in Leinen
Medium: Buch

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-406-70361-4
978-3406703614
EAN-13: 9783406703614