Betäubungsmittelrecht

von Jörn Patzak, Wolfgang Bohnen


ISBN-13: 978-3-406-67479-2
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2015
Verlag: C.H. Beck Verlag
Ausgabe: 3. Auflage 2015
Umfang / Format: 200 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

26,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Gute Kenntnisse der Drogen und Betäubungsmittel sind unabdingbare Voraussetzung für jeden Staatsanwalt oder Richter, der sich in der Praxis mit dem Thema Betäubungsmittelstrafrecht auseinandersetzen muss.

Nach der Darstellung der gängigsten Drogen und Betäubungsmittel wie Cannabis (Haschisch/Marihuana), Heroin, Kokain/Crack, Amphethamin,Methamphetamin, Ecstasy, LSD, Psilocybin und GHB ("KO-Tropfen") mit Fotos, Wirkungsweise, Preis und Nachweisbarkeit wird auf das materielle Betäubungsmittelrecht eingegangen. Die Autoren setzen sich detailliert mit den Mengenbegriffen, den wichtigsten Tatbestandsvarianten sowie strafrechtlichen Konkurrenzfragen auseinander. Auch die medizinischen Wirkungen werden hier in den Blick genommen. Ein breites Eingehen auf die Rechtsfolgen der Tat (Strafzumessung) mit Eingehen auf Besonderheiten in einzelnen Bundesländern folgt in Kapitel drei. Auf Bewährung wird hierbei ebenso eingegangen wie auf Verfall und Einziehung. Das vierte Kapitel widmet sich der Therapie statt Strafvollstreckung. Im fünften Kapitel werden ausführlich strafprozessuale Zwangsmaßnahmen (inkl. Telefonüberwachung, NOEP/Verdeckter Ermittler; Durchsuchungsvarianten etc.) dargestellt.
Tipps für die Verhandlung im Prozess ergänzen die Ausführungen und sorgen für eine hohe Praxistauglichkeit des Werkes. Ein umfangreicher Anhang ergänzt das Werk. Viele Fotos, ein umfangreiches ABC des Drogenjargons und ein praktisches Stichwortverzeichnis machen das Werk darüber hinaus für den täglichen Gebrauch nicht nur in der Staatsanwaltschaft bestens geeignet.

Die Neuauflage wurde kritisch durchgesehen und die Gesetzesänderungen sowie die aktuelle Rechtsprechung eingearbeitet, etwa Entscheidungen des BVerfG und des BGH zum sog. Deal und die Neuregelung der Bestandsdatenauskunft. Zudem wurde das Werk um wichtige Themen erweitert. Hierzu gehört die Vorstellung der neuen psychoaktiven Substanzen (sog. Legal Highs) und die in der Drogenszene bedeutenden Betäubungsmittel Fentanyl, Buprenorphin, Methylphenidat sowie die Gruppe der Benzodiazepine. Neu sind zudem: Die Darstellung, wer erlaubnisfrei mit Betäubungsmitteln umgehen darf (Ärzte, Apotheker, Patienten im Fall verschriebener Betäubungsmittel, Bedienstete von Strafverfolgungsbehörden) und unter welchen Voraussetzungen eine Verschreibung von Betäubungsmitteln durch Ärzte möglich ist. Hierbei wird auch das zurzeit viel diskutierte Substitutionsrecht beleuchtet. Die Aufnahme des Themas Entziehung der Fahrerlaubnis im Verwaltungswege im Kapitel Drogen im Straßenverkehr rundet das Werk ab.

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-406-67479-2
978-3406674792
EAN-13: 9783406674792